Success Story | LeasePlan

LeasePlan Tripp Remote Launch

23. März 2021 | Lesezeit 3 min

Remote launch

In Zeiten von Corona, in denen Events entweder komplett ausfallen oder digital stattfinden, sind es kreative Konzepte, die digitale (Launch) Events zu etwas Besonderem machen. Ein Beispiel für einen solchen einfallsreichen und außerdem interaktiven Launch, war der von LeasePlan zu ihrem neuen Projekt LeasePlan Tripp:

Sharing Angebot in der eigenen Garage

Das Kick-off-Event, das in der ersten Februarwoche stattfand, drehte sich rund um LeasePlan Tripp. Dabei handelt es sich um ein neues Shared Mobility Angebot, das LeasePlan seit dem Launch in vier Amsterdamer Wohnkomplexen anbietet. In den vier Apartment Komplexen befinden sich rund 650 Haushalte, die nun auf Sharing Angebote in ihrer eigenen Tiefgarage zurückgreifen können. Jedem Standort stehen die verschiedensten Verkehrsmittel zur Verfügung: Pro Standort können Anwohner zwei Autos (eins davon elektrisch), ein elektrisches Lastenrad und zwei E-Bikes gemeinsam nutzen.

Um eins der Fahrzeuge zu nutzen, ist kein Abonnement notwendig. Anwohner können die App kostenlos herunterladen und darin je nach Bedarf den passenden Fahrzeugtypen buchen – rund um die Uhr. Um Aspekte wie Versicherung, Wartung und Reinigung müssen sich die Bewohner nicht kümmern. Nach der Registrierung erhalten sie zudem einen einmaligen Rabatt für vier Stunden kostenlose Nutzung.

Das Ziel von LeasePlan Tripp ist es, die Shared Mobility in den vier Wohnkomplexen voranzutreiben und die Mieteinheiten attraktiver zu gestalten. Dabei soll auch beobachtet werden, inwieweit die Sharing Angebote eine Alternative zum eigenen Fahrzeug für die Anwohner bilden.

LeasePlan Tripp läuft über die App und Plattform von MOQO.

Leaseplan Parkplatz

Remote Launch mit Snacks und Pubquiz

Wie hat Leaseplan es also geschafft, ein corona-konformes und dennoch interaktives Event zu organisieren?

Zunächst hat LeasePlan alle 650 Haushalte der vier Wohnkomplexe mit einbezogen: Alle Bewohner konnten sich im Vorfeld online für die Teilnahme am Kick-off-Event sowie für ein Pubquiz anmelden. Der Launch selbst hat an drei verschiedenen Tagen stattgefunden, zu denen sich insgesamt 140 Personen angemeldet haben. Jedes Event begann zunächst mit einer Vorstellung von LeasePlan Tripp. Darauf folgte ein Pubquiz, in dem sich die Teilnehmer mit Fragen rund um Themen wie Musik, die Stadt Amsterdam und natürlich auch Mobilität beschäftigten. Auf diese Weise konnte LeasePlan etwas Spaß und Abwechslung in die Lockdown Tage bringen.

Zunächst hat LeasePlan alle 650 Haushalte der vier Wohnkomplexe mit einbezogen: Alle Bewohner konnten sich im Vorfeld online für die Teilnahme am Kick-off-Event sowie für ein Pubquiz anmelden. Der Launch selbst hat an drei verschiedenen Tagen stattgefunden, zu denen sich insgesamt 140 Personen angemeldet haben. Jedes Event begann zunächst mit einer Vorstellung von LeasePlan Tripp. Darauf folgte ein Pubquiz, in dem sich die Teilnehmer mit Fragen rund um Themen wie Musik, die Stadt Amsterdam und natürlich auch Mobilität beschäftigten. Auf diese Weise konnte LeasePlan etwas Spaß und Abwechslung in die Lockdown Tage bringen.

Leaseplan App

Fazit

Durch das interaktive Remote Launch Event konnte LeasePlan die Anwohner der Komplexe spielerisch auf das Angebot aufmerksam machen und das Interesse wecken. Es bleibt spannend zu sehen, wie LeasePlan Tripp von den Bewohnern angenommen wird.

LeasePlan Logo

Weiter lesen