Feature | Kontingente

Wie Sie Kund:innen einen Mehrwert bieten und gleichzeitig Ihre Liquidität erhöhen

10. März 2022 | Lesezeit: 5

Mitarbeiterbonus durch Kontingente Feature

Innerhalb eines Sharing Angebots kann mithilfe des Kontingente-Features ein Guthaben erworben werden, das zum Beispiel für die Buchung von Geschäftsfahrten eingesetzt wird oder zur Bereitstellung eines Budgets für private Fahrten als Anreiz und Belohnung für Mitarbeiter:innen. So gewinnen Sharing Anbieter an Liquidität und stärken außerdem ihre Kundenbindung, zum Beispiel gegenüber Firmenkunden.

Die Aufteilung des Bonus auf verschiedene Mitarbeiter

Was ist ein Kontingent?

Ein Kontingent bezeichnet ein Guthaben, das im Voraus bezahlt wird und für Kosten innerhalb eines Sharing Angebots eingesetzt werden kann. Dieses Guthaben wird dabei nicht von einzelnen Fahrer:innen erworben, sondern vom Team-Administrator für alle Fahrer:innen innerhalb eines Angebots. Dieser entscheidet auch darüber, ob und in welcher Höhe den einzelnen Fahrer:innen ein monatliches Budget zur Verfügung steht.

Bei der Aktivierung des Kontingente-Features wird zudem eine Laufzeit bestimmt und damit der Zeitpunkt, an dem nicht genutztes Guthaben verfällt.

Anwendungsbeispiele des Kontingente-Features

Die häufigste Anwendung der Kontingente liegt im Unternehmensumfeld. Daher schildern wir das Feature im Folgenden primär anhand dieses Beispiels - obwohl natürlich auch andere Anwendungsfälle denkbar sind.

Hinweis:

Auch im Unternehmensbeispiel sind unterschiedliche Szenarien möglich.

Kontingente im selbst verwalteten Sharing Betrieb

Szenario 1) Das Unternehmen ist selbst Betreiber des Sharing Angebots und besitzt eigene Fahrzeuge, die es seinen Mitarbeiter:innen zur Verfügung stellt. Dann ist die tatsächliche Zahlung des Kontingents womöglich hinfällig. Das Feature stellt dann vor allem eine Möglichkeit dar, den Mitarbeiter:innen ein monatliches Budget zur privaten Nutzung zur Verfügung zu stellen.

Kontingentebuchung beim Dienstleister

Szenario 2) Das Unternehmen hat eine gesonderte Abmachung mit dem Betreiber eines öffentlichen Sharing Angebots. Beispielsweise erhalten die Mitarbeiter:innen bei Buchung über die Unternehmensvereinbarung spezielle Konditionen oder können nur auf einen bestimmten Fahrzeugpool zugreifen. In diesem Fall kauft das Unternehmen unter bestimmten Konditionen beim Anbieter der Sharing Fahrzeuge ein Kontingent und kann dieses nun den Mitarbeiter:innen zur Verfügung stellen. Der Anbieter selbst gewinnt an Liquidität.

Unternehmen können also ein beliebiges Kontingent kaufen und das erworbene Guthaben für verschiedene Zwecke einsetzen. Das Guthaben kann sowohl für sämtliche anfallende Kosten als auch ausschließlich für dienstliche Fahrten genutzt werden. Abhängig von den Einstellungen des Sharing Anbieters (im Szenario 2) profitiert das Unternehmen durch die Vorauszahlung gegebenenfalls von einem Rabatt und so von vergünstigten Dienstfahrten.

Weiterhin kann einzelnen Mitarbeiter:innen des Unternehmens ein bestimmtes monatliches Budget zur Verfügung gestellt werden, das über das Kontingent abgerechnet wird. Diese Option kann einen Leistungsanreiz, ein sogenanntes Incentive, darstellen und gilt als steuerfreier Sachkostenzuschuss.

Info

Wie funktionieren die Rabatte und wann sind sie sinnvoll?

Sharing Anbieter können den Betreibern einzelner Angebote, in unserem Beispiel einem Unternehmen, einen Rabatt auf den Guthabenerwerb gewähren. Diese erhalten so ein Kontingent in gewünschter Höhe, zahlen dafür aber einen niedrigeren Betrag. Auf diese Weise werden sie dazu animiert, Guthaben zu kaufen, was für den Anbieter eine sichere Einnahme und erhöhte Liquidität darstellt. Gleichzeitig minimiert sich das Risiko, erworbenes Guthaben bis zum Ablauf der Laufzeit nicht vollends aufzubrauchen. Mit einem Rabatt in Höhe von 100 % kann ein Sharing Anbieter zudem ein kostenloses Guthaben zur Verfügung stellen - das könnte zum Beispiel dann sinnvoll sein, wenn der Anbieter das Unternehmen selbst ist (siehe oben Szenario 1).

Vorteile für Provider und Nutzer:innen

Das Feature ist nicht ausschließlich auf Unternehmen beschränkt, sondern auch in verschiedenen anderen Use Cases einsetzbar. Sharing Angebote erhalten so mehr Freiheiten in der Angebots- und Preisgestaltung und sind dank des Features in der Lage, ihren Nutzer:innen Budgets anzubieten und diese direkt und unkompliziert über das System abzubilden.

Die Fahrer:innen selbst freuen sich über vereinfachte Zahlmethoden, indem entweder sämtliche Geschäftsfahrten direkt über das Guthaben gebucht werden oder sie möglicherweise auch für private Fahrten ein Budget zur Verfügung haben.

Doch auch für Sharing Anbieter (siehe oben Szenario 2) selbst ist die Nutzung des Kontingente-Feature reizvoll. Nicht nur steigern sie mit den neu gewonnenen Möglichkeiten ihre Nutzerzufriedenheit oder gewinnen gar neue Nutzergruppen wie einzelne Unternehmen, die eine solche Option voraussetzen. Sondern sie profitieren auch finanziell mit einer verbesserten Liquidität und Profitabilität. Immerhin erhalten sie die Einnahme aus dem Guthabenverkauf unabhängig davon, ob das Kontingent anschließend tatsächlich eingesetzt und vollständig verbraucht wird.

Was Anbieter sagen

Haakon Hals, Marketingdirektor des norwegischen Anbieters Bilkollektivet

“Wir halten die Kontingentfunktion für nützlich, indem sie den Firmen eine Möglichkeit bietet, ihr Mobilitätsbudget auf planbare Weise zu verwalten. Die Möglichkeit, Mobilität im Voraus zu bezahlen, ist eine flexible Möglichkeit für Firmen und ihre Mitarbeiter, Carsharing-Dienste zu nutzen. Als Anbieter freuen wir uns darauf, dieses Feature weiter zu erforschen, auch als Marketinginstrument, zum Beispiel um Rabatte beim Kauf von Kontingenten anzubieten.”


Haakon Hals, Marketingdirektor des norwegischen Anbieters Bilkollektivet

Mehr Gestaltungsfreiheiten durch Kontingente

Das Kontingente-Feature schenkt den Betreibern eines Sharing Angebots mehr Gestaltungsfreiheit, indem weitere Use Cases abgedeckt und einzelne Einstellung individuell gewählt werden (z. B. Rabatte, Laufzeit, monatliche Budgets…). Als Sharing Anbieter können Sie so Ihren Firmenkunden einen finanziellen Vorteil bieten und die Beziehung stärken. Sie selbst erhalten durch den stabilen Cashflow höhere finanzielle Planungssicherheit. Als Unternehmen können Sie sich mit monatlichen Budgets bei Ihren Mitarbeiter:innen für deren geleistete Arbeit bedanken.

Icon Kontingente Feature MOQO

Mehr Informationen zum Feature erhalten Sie in der Academy oder über Ihren Kundensupport.

Sie sind noch kein Kunde? Nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf


Beratung anfragen