Ihr eigenes Carsharing, für Bewegung auf dem Land

Betreiben Sie Ihr eigenes Sharing Angebot, damit Ihr Ort den Anschluss findet. Anbieter werden kann jetzt jeder, bereits mit wenigen Fahrzeugen, in eigenem Design, schnell und einfach – mit MOQO Shared Mobility.

CityCa
Classic Carsharing
Dörpsmobile e.V.
EVL Energieversorgung Limburg
Elektromobilität anbieten

Nachhaltig in die Zukunft

Klimaschutz ist heutzutage in aller Munde. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, das auch zu leben und Ihre Umwelt zu schonen. Stellen Sie Fahrzeuge bereit, die gerade nicht benötigt werden, bauen Sie ein Ladenetz auf und integrieren Sie Elektromobilität. Vernetzen Sie sich mit Ihren Nachbarorten, um Ressourcen zu schonen und Kräfte zu bündeln.

Carsharing für Vereine

Für mehr soziales Miteinander

Das Vereinswesen ist die treibende Kraft auf dem Land. Rund die Hälfte der Bevölkerung ist aktiv in einem oder mehreren Vereinen. Unterstützen Sie ehrenamtlich Krankentransporte, verwaltende Tätigkeiten, starten Sie Ihren Abholservice, machen Sie junge Leute mobil. Gründen Sie Ihren eigenen Carsharingverein.

Mobilität auf dem Land

Für mehr Mobilität

Laut einer Umfrage halten 60% den ländlichen Raum für abgehängt, was das Thema Mobilität angeht. Als flexible Alternative zum ÖPNV, für junge Fahrer ohne eigenes Auto, für Touristen vor Ort oder für Sperrgepäck, das der eigene PKW nicht tragen kann. Erhöhen Sie mit uns die Mobilität Ihrer Mitmenschen.

So kann ein erfolgreiches Carsharing aussehen

Lesen Sie die kostenlose Fallstudie von „mobine“. Ein Beispiel für ein lebendiges und attraktives Carsharingprojekt auf dem Land.

Maßgeschneidert für Vereine

Ergänzung zum ÖPNV

Als Ergänzung zum ÖPNV

Für Sparfüchse

Für Wenigfahrer und Sparfüchse

Elektroroller und Kickscooter

Mit Elektroroller und Kickscooter Sharing

Pedelecs und E-Bikes

Mit Ihrem E-Bike Sharing ins Grüne

Krankentransporte

Als Abholservice und Krankentransport

Fahrzeugauslastung

Auslastung der Fahrzeuge optimieren

Elektromobilität fördern

Imagewandel und Elektromobilität fördern

Vernetzung mit Nachbarorten

Vernetzung mit Nachbarorten

Verschiedene Fahrzeugarten kombinieren

Sharing Angebote individuell einrichten

Sie bestimmen die Konditionen, die Fahrzeuge, welche Nutzer wann Zugang haben. Wir richten Ihre Sharing Angebote mit Ihnen ein und begleiten Sie im laufenden Betrieb. Auf der MOQO Plattform legen Sie Buchungen an, verwalten Ihre Nutzer und managen die Rechnungen und Auswertungen – ganz entspannt.

Beliebige Flottengröße

Schon mit wenigen Fahrzeug starten

Ermitteln Sie Ihren Bedarf und prüfen Sie vorab die Möglichkeiten ein landesweites oder EU-Förderprogramm zu nutzen. Lohnend ist der Einsatz bereits ab einem einzelnen Fahrzeug und lässt sich stufenlos skalieren. Wir beraten Sie bei der Auswahl und unterstützen Sie bei der Einrichtung. Zur Wahl steht fast alles, was Räder hat.

Kosteneffizient

Förderung beantragen und Kosten minimieren

Dank zahlreicher Förderprogramme ist die Einrichtung eines Sharing Angebotes auch mit kleinem Portemonnaie günstig und realistisch durchführbar. Für ehrenamtliche Institutionen auch ohne Erhöhung der Beiträge. Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten von gestellten Räumlichkeiten bis zu EU-Förderprogrammen.

Shared Mobility Angebote

Durchstarten mit MOQO

Durch mehrjährige Erfahrung hat MOQO sich auf dem Markt etabliert und betreut Shared Mobility Angebote in sechs Ländern Europas. Über 30 Mitarbeiter kümmern sich um Ihre Bedürfnisse und machen Sie in nur wenigen Wochen zum Carsharing-Anbieter - mit einem einzelnen Fahrzeug, wie auch größeren Flotten.


Alle Fahrzeuge über eine App verfügbar

Alles über eine App

Carsharing mit MOQO ist einfach und schnell. Nutzer melden sich an und lassen ihren Führerschein überprüfen. Anschließend können sie losfahren. Fahrzeuge buchen, schlüssellos einsteigen, tanken und laden, zurückgeben, bezahlen – alle Prozesse werden über die App durchgeführt.


Diese Unternehmen setzen bereits auf MOQO

Frank Raguse, MarnE-mobil

Wir sind umweltbewusst und wollen gemeinsam in Marne die Mobilitätswende anschieben. Die Nutzung der App vereinfacht die administrative Arbeit der Vereinsverantwortlichen überaus.


Frank Raguse, MarnE-mobil
Dr. Jörg Erdmann, MotiK (Mobiles Teilen in Königsdorf)

Wir wohnen in einer Straße am Kölner Stadtrand und nutzen mehrere Autos gemeinsam. Wie erhofft, ist das günstig, umweltschonend und gut für die Nachbarschaft. Und MOQO macht es uns einfach. Jeden Tag.


Dr. Jörg Erdmann, MotiK (Mobiles Teilen in Königsdorf)
Dieter Oldenbüttel, Verkehrsverein Neuenwalde/Krempel "mobine"

Mit unserem Carsharing möchten wir die Menschen an eine neue Art der Mobilität heranführen. Dank MOQO lässt sich der Betriebe auch im Ehrenamt verwalten. Mit der Abrechnung der Nutzungszeiten habe ich zum Beispiel kein bisschen Arbeit.


Dieter Oldenbüttel, Verkehrsverein Neuenwalde/Krempel "mobine"
CityCa
Classic Carsharing
Dörpsmobile e.V.
EVL Energieversorgung Limburg
Meran Merano
Mobine

In 4 Wochen auf der Straße, bereits ab kleiner Flottengröße


KONTAKT AUFNEHMEN